Impressum

Die  Kulturjobs-Mailingliste sowie das dazugehörige Webportal kultur-jobs.at sind ein kostenloser Service von KUPF und FIFTITU%.

Es werden Stellenangebote & Jobs aus dem  Kunst- und Kulturbereich sowie gender/frauenspezifische Jobs veröffentlicht.

Voraussetzung zur Veröffentlichung:

Die über die Liste versendeten Stellenangebote werden von den ausschreibenden Organisationen direkt an uns geschickt oder von uns recherchiert. Das Archiv der Mailingliste ist öffentlich über die Webseite kultur-jobs.at einsehbar. Diese Webseite generiert sich automatisch aus der Mailingliste, die Stellenausschreibungen können dort weder nachträglich bearbeitet noch gelöscht werden.

Die Angabe einer Bewerbungsfrist sowie Informationen zur Bezahlung sind Voraussetzung für die Veröffentlichung über die Mailingliste.

Ein Schwerpunkt der politischen Arbeit der KUPF und von FIFTITU% ist das Thematisieren der fortschreitende Prekarisierung im Kunst- und Kulturbereich sowie ein Ankämpfen dagegen. Aus diesem Grund werden keine unterbezahlten Stellen oder Praktika über die Mailingliste versandt. Weiters behalten sich die ListenbetreiberInnen das Recht vor, als unterbezahlt oder sonstwie prekarisierend empfundene Jobs auch ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Im Rahmen der Kampagne „Fair Pay für Kulturarbeit“ der Ländervertretung der IG Kultur Österreich wurden ein Gehaltsschema und Honorarrichtlinien für KulturarbeiterInnen entwickelt. Diese werden jährlich angepasst. In die Kultur-Jobs-Mailingliste werden Ausschreibungen aufgenommen, die dem aktuellen Schema zur Gänze (mit dem Schlagwort „grün“ versehen) oder zu mindestens 76% (Schlagwort „gelb“) entsprechen (und gleichzeitig einen Bruttostundenlohn von € 8,50 nicht unterschreiten – betrifft „Gruppe 1“ im Gehaltsschema).

Das Schema im Detail:

Darüber hinaus weisen wir auf das Gleichbehandlungsgesetz hin.

Das anfangs sehr kleine Projekt „kulturjobs-Liste“ ist über die Jahre durch Mund- & Netzpropaganda kontinuierlich und rasant gewachsen. Die deutschsprachige Mailingliste wird mittlerweile von über 15.000 Personen (Stand Dezember 2015) bezogen, viele davon kommen auch aus den deutschsprachigen Nachbarländern. Dieses internationale Interesse ist einerseits der zunehmenden Prekarisierung und Verknappung der Jobs im internationalen Kulturbetrieb zuzuschreiben, spricht aber andererseits auch über die Qualität und die Notwendigkeit der Arbeit der KUPF und von FIFTITU% in diesem Bereich.

Kontakt:

Wir freuen uns über interessante Stellenausschreibungen! Bitte benutzen sie zum Eintragen unser Eintragungs-Formular. Die Ausschreibung wird dann in der Kulturjobs-Mailingliste, auf der KUPF-Website sowie auf kultur-jobs.at publiziert. Eine nachträgliche Änderung oder Löschung ist nicht möglich.

Abonnieren der Mailingliste:

Das Ein- & Austragen in die Liste erfolgt selbständig hier.

Kontakt

KUPF - Kulturplattform OÖ
Untere Donaulände 10/1
A-4020 Linz

FIFTITU% - Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur
Harrachstraße 28
4020 Linz

enter-Button Kupf-Akademie Logo 52% Logo die Kupf - Kulturplattform Oberösterreich Logo kunst universität Logo