date: Mi Jan 10 10:27:17 CET 2018

[Wien] Dom Museum | Techniker/in | 22.01.2018 [grün]


Das Dom Museum Wien (www.dommuseum.at) sucht zum nächstmöglichen 
Zeitpunkt eine/n:

HAUS- und SICHERHEITSTECHNIKER_IN / ARTHANDLER_IN

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Organisationstalent, 
Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität, Eigeninitiative 
und Durchsetzungsvermögen. Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten 
ist Voraussetzung.

Aufgaben:
• Gewährleistung des täglichen Museumsbetriebs
• Betreuung und Überwachung der haus- und sicherheitstechnischen Anlagen 
(Alarm-; Brandschutz- und Klimaanlage, Multimediaanlage, Aufzug-, 
Audio-, Lichttechnik etc.)
• Organisation und Teamleitung des Aufsichtsdienstes
• Ständige Verbesserung und Weiterentwicklung des Sicherheitskonzeptes 
(Alarmorganisation, Notfallpläne, etc.)
• Kontakt- und Vertrauensperson für div. Einsatz- und 
Blaulichtorganisationen
• Übernahme von Kontrolltätigkeiten (z.B. Brandschutzbeauftragte/r, 
Sicherheitsfachkraft, Erste- Hilfe-Kurs) und Bereitschaftsdiensten
• Wartungs-, Montage- und kleinere Reparaturarbeiten inkl. Dokumentation
• Bedienung der Veranstaltungstechnik
• Schnittstellenfunktion zu hausinternen technischen Dienststellen (EDV, 
Beschaffung, Bau)
• AnsprechpartnerIn für externe Auftragnehmer mit techn. Wartungsverträgen
• Mitarbeit im Projektmanagement von Ausstellungen (u.a. Montage von 
Aufhängungen und Objektsicherungen) und Veranstaltungen (z.B. 
Bestuhlung, Aufbau Veranstaltungstechnik, etc.)
• Verpackung von Kunstwerken und Transportmanagement (Überwachung von 
Kunsttransporten)
• Zusammenarbeit mit KünstlerInnen bei digitalen/technischen Installationen
• Telefonische Erreichbarkeit bei Notfällen
• Angebots- und Rechnungsprüfung
• Berichtslegung über sicherheitsrelevante Tätigkeiten und Ereignisse

Anforderungen:
• Abgeschlossene technische Ausbildung von Vorteil (Lehre, Fachschule, HTL)
• Mind. 2 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
• Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten von Vorteil
• Führerschein B
• Routinierter Umgang mit klassischen Office-Anwendungen (Excel, Word …)
• Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
• Team- und Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft
• Organisationsgeschick und lösungsorientiertes Denken
• Flexibilität und körperliche Belastbarkeit
• Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
• gewissenhafte, verantwortungsbewusste, selbständige und zielgerichtete 
Arbeitsweise
• Sehr gute Deutschkenntnisse und konversationssichere 
Englischkenntnisse, jede weitere Fremdsprache von Vorteil
• Einwandfreies Führungszeugnis
• Interesse an Kunst- und Kulturbetrieb

Details zur Anstellung:
• Teilzeit (25 Stunden), Einteilung der Arbeitszeit nach Vereinbarung 
(Di.-So.)
• Die Einstellung erfolgt nach einer Probezeit unbefristet.
• Geboten wird ein Mindestbruttogehalt von € 1.344,- (exkl. kirchl. 
Zulagen laut Besoldungsschema d. Erzdiözese Wien) mit der Bereitschaft 
zur Überzahlung (abhängig von Qualifikation und Erfahrung).
• Gewünschter Stellenantritt: nächst möglicher Zeitpunkt

Nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei: Frau 
Mag. Nina Binder, Dom Museum Wien, nbi at dommuseum.at
Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben 
richten Sie bitte an: Erzdiözese Wien, Referat für 
Personalangelegenheiten, z.H. Mag. Christof Bock, personalreferat at edw.or.at

-- 

Kulturplattform OÖ
gerhard.neulinger at kupf.at
Untere Donaulände 10/1
4020 Linz / www.kupf.at
Tel: 0732 / 794 288
ZVR: 17616230



enter-Button Kupf-Akademie Logo 52% Logo die Kupf - Kulturplattform Oberösterreich Logo kunst universität Logo